Schießtermine

Schießtermine am SPl Feliferhof Graz

(Termine folgen)

Hinweis zum SPl Feliferhof: Aus aktueller Lage (Ausbildungen ÖBH etc.) können die weiteren Termine am SPl Feliferhof erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden. Dies erfolgt via Mail/Brief/SMS. Es handelt sich um militärische Sperrgebiet d.h. das anfertigen von Skizzen, Fotos, Videos o.ä. ist strengstens verboten. Achtung Kaliberbeschränkung: Maximales Kaliber 7,62mm bei Langwaffen!

WICHTIG: Wer es verabsäumt bis 10.2.2017 dem Schriftfüherer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

die erweiterten Daten (KFZ Kennzeichen/Geburtsort etc.) mitzuteilen (Mail vom 16. Jänner 2017) darf nicht am Schießen teilnehmen, da beim SPlKdo vorab eine Namensliste aufliegt werden muss. Es werden keine Ausnahmen gemacht.

 

Termine Schießkeller Jagerberg:

  • Jeden Montag            18:00-21:00. (Nur nach Absprache!!!)
  • Jeden Donnerstag      18:00-21:00 (Nur nach Absprache!!!)

Lange Samstage, jeweils vom 09:00 bis 17:00 Uhr (An diesen Terminen ist keine Anmeldung nötig.)

  1. 21.01.17
  2. 04.02.17
  3. 04.03.17
  4. 01.04.17
  5. 06.05.17
  6. 03.06.17
  7. 08.07.17
  8. 05.08.17
  9. 02.09.17
  10. 07.10.17
  11. 04.11.17
  12. 02.12.17
  13. 30.12.17

 

 

Hinweis zum Schießkeller Jagerberg VORGEHENSWEISE außerordentliche Termine:

1. Mögliche Zeitfenster: MONTAG oder DONNERSTAG - 18:00 bis 21:00

2. Mail oder (Telefonat) mindestens 4 Tage davor bei Gerald Liebeg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! /  +43 (0) 664 75112179) mit bekanntgabe von Uhrzeit und Standanzahl.

Die Verfügbarkeit des Termines wird dann geprüft und eingetragen.

ACHTUNG: Nur die, die auch im SSV Jagerberg Mitglieder sind dürfen sich für das Registrierungssystem selbst registrieren.

Spiegel und Schusspflaster sind selbst mitzubringen (oder vorort zu Kaufen, Spiegel und Einsätze sind direkt im Keller erhältlich der ausgewiesene Betrag ist in die Kassa zu legen), ebenso ist die Waffenbesitzkarte und ein Lichtbildausweis oder der Vereinsausweis vorzuweisen und in die Liste mit Unterschrift einzutragen. Die Schlüsselkarte ist zuvor beim Gasthaus Haiden in Jagerberg nach vorlage des Vereinsausweises zu holen und natürlich zurückzubringen. (Derjenige der die Schlüsselkarte ausleiht haftet natürlch dafür, dass der Keller wieder ordnungsgemäß versperrt, alle Anlagen ausgeschaltet und vor allem sauber hinterlassen wird.)

Vor Beginn des Schießens ins Standbuch eintragen (liegt auf der Theke) und gegebenenfalls Schäden eintragen (Bsp.: Vereinslokal nicht aufgeräumt, Zuganlage defekt, Stand nicht aufgeräumt, Hülsen nicht geklaubt.......)

Kontrolle ob der Nachkommende sich auch ins Standbuch einträgt wenn ihr die Tür geöffnet habt. Gegebenenfalls bitte die Schützen darauf aufmerksam machen und deren Ausweis kontrollieren!

Zusperren nicht vergessen!

Die Nutzung dieser Schießanlage gilt ausschließlich den Mitgliedern des HSV – Straß Zweigverein Schießen!

Das Mitbringen von Gästen ist untersagt!

 

 

Zu den Wettbewerbsterminen -->>